Die vier international konzerterfahrenen
Instrumentalisten lassen ihre unterschiedlichen
musikalischen Biografien elegant in die stilistischen
Färbungen des Repertoires einfließen und verleihen
den Melodien ihr ganz eigenes, persönliches Kolorit.


> Thomas Mattern · Violine

> Alexandre Bytchkov · Akkordeon

> Frank Willi Schmidt · Kontrabass

> Simon Zimbardo · Schlagzeug